Logo - Apoldaer auf Reisen The world is a book, and those who do not travel read only one page. - Saint Augustine Steffen Wettig
Zwölf Schafe pro Einwohner
01.December 2004
Seit dem 21.April ist der Wickerstedter Doktorand Steffen WETTIG bereits unterwegs auf seiner Weltreise. Per E-Mail hat er aus Neuseeland folgendes berichtet. - Im Land der Kiwis gibt es auch 48 Millionen Schafe, wodurch 12,6 Schafe auf einen Einwohner kommen. Neuseeland ist in den letzten Jahren auch durch die Trilogie "Der Herr der Ringe" bekannt geworden. Man kann hier die verschiedensten Schauplätze der Filme, aber nur in ihrem Urzustand und ohne die Filmsets, anschauen.

Ich traf mich hier mit Freunden, die ich ebenfalls aus Deutschland kannte und wir reisten zunächst auf der Südinsel umher. Gleich zu Beginn meiner Zeit in Neuseeland wurde meine Kamera beschädigt, so dass ich sie in Reparatur geben musste.

Nahe Queenstown, wo man neben Skifahren auch die verschiedensten Funsportarten machen kann, versuchte ich mich beim Bungee-Springen an der Kawarau Bridge, der ersten Bungeesprunganlage der Welt. In Franz Josef an der Westküste der Südinsel bewunderten wir den Franz-Josef- und den Fox-Gletscher und waren dann weiter nördlich im Abel Tasman Nationalpark.

Mit der Fähre ging es dann von Picton auf die Nordinsel nach Wellington, der Hauptstadt von Neuseeland, wo wir ein paar Tage blieben. Besonder zu empfehlen ist hier das "Te Papa" Museum, wo man kostenlos einen Einblick in die Geschichte der Maoris, Neuseelands und in die Tier- und Pflanzenwelt erhalten kann. In Rotorua, wo ich das Maori Museum und eine Schafshow mit 19 verschiedenen Schafarten anschaute. Beim White Water Rafting stürzte ich mich in die Fluten und einen sieben Meter hohen Wasserfall hinunter.

Die Fahrt führte dann weiter nach Auckland, der größten Stadt Neuseelands, die aufgrund der vielen Schiffe hier auch die "City of Sails" ("Stadt der Segel") genannt wird. Vom Skytower, dem höchsten Turm in der südlichen Hemisphäre, kann man sich einen Überblick über die Stadt verschaffen. Sehr zu empfehlen ist auch, sich von einem der diversen Berge, die sich um die Stadt herum befinden, die Skyline bei Nacht anzuschauen.

Home-Story | Porträt | Reisevorbereitungen | Ausrüstung | Reiseroute | Tagebuch

Fotogalerie | Presse | Sponsoren | Links
Impressum    

167518 Besucher    

Parse error: syntax error, unexpected 'new' (T_NEW) in /opt/projects/wettig.info/ROOT/chCounter2.3/include/functions_counter.inc.php on line 703